Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um dieses Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Artikel per E-Mail zu erhalten.

Hinweis für Webmaster und Seitenbetreiber!

Diese Seite arbeitet ab sofort nicht mehr mit GOOGLE zusammen und legt keinen Wert mehr auf einen manipulierten Pagerank. Für uns gibt es auch keine unnatürliche Links. Wir verlinken weil wir uns vernetzen wollen. Dieses frei und ohne Beeinflussung von Google. Wer ist Google eigentlich?

Tages-Archive: 26. Februar 2012

Sommerzeit ist Urlaubszeit, allerdings lassen sich manche Reisen auch in den Winter verschieben. Beliebte Reiseziele wie Spanien, Italien, die Türkei oder weit entfernte asiatische Ziele werden sehr gerne für den Familienurlaub gebucht. Natürlich ist dies nicht bei jedem Buchenden der Fall, sodass manch eine Familie bewusst ein exotisches Reiseziel auswählt.

Singapur, Malaysia oder Sri Lanka sind wunderschöne Reiseziele aus dem asiatischen Raum, aber wie wäre es zur Abwechslung mit einem exotischen Land in Südamerika? Natürlich denken viele dabei an Brasilien und gleichzeitig schießen ihnen die alljährlichen Karnevalsumzüge durch den Kopf. Für das Auge ist dieses Fest sicherlich sehr faszinierend, allerdings gibt es auch noch weitere wundervolle Länder auf diesem Kontinent, welchen einen Besuch verdient hätten.

Uruguay ist beispielsweise so ein Reiseziel, welches man nicht außer Acht lassen sollte. Mit der Hauptstadt Montevideo hat man zugleich auch die einzige Großstadt des Landes, die man unbedingt besuchen sollte. Mit 1,5 Millionen Einwohnern ist diese Großstadt recht überschaubar und die Gastfreundlichkeit in diesem Land, dürfte einigen Reisenden entgegenkommen. Wer gerne zu einem Zeitpunkt nach Uruguay reisen möchte, der sollte dies im Dezember bis Januar machen, denn die Temperaturen in dieser Zeit erreichen mitunter Höchstwerte.

Weitere Informationen liefert der Videoclip über Montevideo auf Vidonna.de! Hier erhält man als Interessent und Besucher wunderbare Informationen rund um Land und Leute bereitgestellt. Anschauen sollte sich also auf jeden Fall lohnen!

Selbständig machen

Selbständig machen ist wie ein Sprung ins kalte Wasser!

Wer frei und unabhängig sein möchte, der träumt mit Sicherheit davon sich selbstständig zu machen.

Grundsätzlich gesehen ist die auch eine gute Sache. Wer es einmal hinter sich gebracht hat, der wird sagen: Nie mehr wieder!

Warum?  Wenn Du als normaler Arbeitnehmer schon dein ganzes Leben im Hamsterrad Deine Runden drehst, so bist Du als Selbstständiger verpflichtet noch schnellere Runde zu drehen.

Dazu kommt, dass Du von jedem, von dem Du etwas möchtest, erst mal gehörig in Deinen Allerwertesten getreten bekommst.

Also fangen wir mal von Vorne an.

Wer sich selbstständig machen möchte, braucht dazu erst einmal eine Befähigung. Das wäre eine Gesellenbrief, Meisterbrief, Führerschein je nach Gewerbe halt die Befähigung um dieses Gewerbe auszuüben.

Jetzt kommen die Banditen und schlagen zu. Hast Du Deine Befähigung, dann brauchst Du Deine Genehmigung vom Amt! Je nach Gewerbe ist da vielleicht noch der eine oder andere Test nötig den die sich auch gut bezahlen lassen. Denke ja nicht, Du kommst ohne polizeiliches Führungszeugnis davon! Das Finanzamt muss auch noch sein OK geben. Ein finanzielles Polster musst Du eventuell auch noch nachweisen. Zum Amt geht also schon mal ein großer Brocken Geld hin.

Hast Du diese Hürden überwunden und tatsächlich Deine Genehmigung, zum aus der Reihe tanzen, den Selbstständigkeit ist die Abweichung von der Norm, kannst Du mit Deinem Geschäft anfangen.

Selbständig endlich!

Selbständig Du hast es geschafft!

Dazu musst Du natürlich je nach Geschäft, dafür mehr oder weniger Geld investieren.  Ich hoffe für Dich Du hast das Geld irgendwo auf der hohen Kante liegen.

Ich glaub ich wär ein Huhn

Eher bekommt das Huhn das Geld als Du!

Wie Du willst zur Bank gehen und denkst die geben Dir das Geld? Nun ohne, dass Du etwas an Sicherheiten nachweisen kannst, wirst Du in den meisten Fällen von denen lediglich ein Kopfschütteln ernten. Die werden Dir sagen, das Risiko ist zu groß und sonst welche Ausreden vorbringen.

Nehmen wir aber einmal an, Du hast die Kohle und kannst Dich ohne die Bank in Anspruch zu nehmen selbstständig machen. Klasse! Wieder eine Hürde überwunden. Hoffentlich hast Du genug um die nächsten Monate zu überstehen Denn einen Dispo wirst Du von deiner Bank auch nicht gleich bekommen.

Selbständig gemacht?

Für den Auflieger hat es gereicht aber bei der Zugmaschine hat die Bank den Kopf geschüttelt.

Fang also an zu arbeiten. Bringe Deine ersten Umsätze. Fühle Dich frei bei einer Arbeitszeit von mehr als genug. Acht Stunden? Sind für Dich nicht drin! Du musst mehr machen. Du bist selbstständig.

Hast Du schon mal in Deinen Briefkasten geschaut? Du bekommst jetzt Post. Post von solchen mit denen Du nie etwas zu tun hattest. Die wollen auch Ihren Anteil an deiner Selbstständigkeit haben.

Eroscape Pheromone

– Ende HTML-Code superclix.de Partnerprogramm 963/76216 -Da kommt die IHK und will einen Beitrag, auch Deine Berufsgenossenschaft meldet Ansprüche an. Hast Du ne Kneipe und dudelt dort ein Radio oder eine Musikbox, kommt die Gema und hält die Hand auf. Firmenwagen sind GEZ pflichtig! Da sind so viele perfide Schmeißfliegen die setzen sich auf Dich drauf und saugen Dich aus.

Selbständige und Freiberufler

Freiberufler und Selbständige haben es nicht leicht!

Hast Du schon an Deine Krankenversicherung gedacht? Du bist jetzt selbstständig, Du kannst jetzt in die private. Allerdings ACHTUNG, hast Du Familie, wird es teuer. Denn Du zahlst für jedes Familienmitglied extra. Ach ja die lieben Versicherungen, wenn es nach denen geht brauchst Du jede Menge davon. Fährst Du eventuell ein Taxi, dann nimmt Dich noch nicht mal Jede, denen ist das Risiko zu groß und die welche dich nehmen verlangen dann noch einen horrenden Zuschlag wie man es aus einschlägigen Kreisen zu hören bekommt. Rechtsschutz? Firmenrechtsschutz usw.

Nun ja Du bist ja selbstständig, Du kannst das Alles von der Steuer absetzen. Die kommt nun auch auf Dich zu! FINANZAMT! Die wollen nun alle Monate Kohle von Dir sehen. Die wollen wissen was Du einnimmst, was Du ausgibst, und davon wollen Sie Ihren Anteil.  Wie Du kannst die Steuer nicht alleine machen?  Kein Problem, dafür gibt es sogenannte Steuerberater. Die machen das für Dich, die regeln das mit dem Finanzamt. Aber Vorsicht! Die Kosten auch einen Haufen Geld. Du sparst eventuell ein paar Euro an Steuern, legst aber dafür das doppelte für den Steuerberater wieder hin.    Das nennt man dann Milchmädchenrechnung.

Das sind nur ein paar Hürden die Du als Selbstständiger nehmen musst. Kein Problem für Dich oder?

Klasse! Mach es. Mach Deinen Job, baue Dir einen Namen auf. Sei Aktiv! Gute Kunden hast Du. Du bekommst Stammkunden. Du wirst und bist bekannt. Du fällst auf. Andere die das Gleiche machen wie Du werden auf Dich aufmerksam. Sie fragen sich, was machst Du was sie nicht auch machen. Warum bist Du auf einmal so erfolgreich?  Neid kommt auf! Großer Neid. Warum? Nun Du verdienst eventuell Geld was die gerne verdienen wollen.

gogo Girl

Auch einne Art selbständig zu sein!

Nun suchen Deine Konkurrenten bei Dir in den Krümeln. Garantiert werden sie irgend etwas finden. Dann werden Sie Dich mit dem kleinsten Krümel fertig machen. Wie?

Ganz einfach! Du bekommst erst einmal Post! Ein unscheinbarer Brief eines Anwalts. So ein Rechtsverdreher, der nichts besseres zu tun hat, als fleißig schaffende Menschen fertig zu machen.

In diesem Brief wirst Du beschuldigt gegen irgend eine Kleinigkeit verstoßen zu haben. Etwas womit Du nie gerechnet hast und etwas was Du wahrscheinlich nicht mal einsiehst. Du wirst aufgefordert unter Strafe dieses zu unterlassen. Das nennt man eine Abmahnung.

Einen hohen Betrag sollst Du zahlen. Dazu bist Du natürlich nicht bereit. Warum auch, Du hast in Deinen Augen ja nichts falsch gemacht. Du gehst als zu einem anderen Rechtsverdreher und lässt Dich beraten.  Diesem stehen schon die Eurozeichen in den Augen und er rät Dir dagegen    anzugehen. Nun nimmt das Verhängnis seinen Lauf. Dein Rechtsschutz übernimmt das natürlich nicht.

Es kommt zu gewaltigen Schriftwechseln, es kommt zu einem Gerichtsverfahren, der Klage wird statt gegeben und Du wirst verurteilt. Du hast alle Kosten zu tragen. Deinen Rechtsverdreher, den gegnerischen Rechtsverdreher und noch die Gerichtskosten. Du gehst zu Deiner Bank  und sagst Du brauchst Geld, die fragt was hast Du an Sicherheiten? Du hast nicht genug und Sie schütteln abermals den Kopf. Das obwohl Du mittlerweile eine guter Kunde warst. Das hast Du gedacht! Für die Bank warst und bist Du Peanuts. Mehr nicht.

Chef sein

Du bist nun Dein eigener Chef

Du kannst deinen Rechtsanwalt nicht bezahlen, Du kannst den generischen Rechtsverdreher nicht bezahlen, Du musst deine Steuer bezahlen und kannst es eventuell nicht weil Du irgendetwas nicht mehr darfst was man Dir gerichtlich unter Strafe verboten hat und welches existenziell wichtig für dein Geschäft war und ist.  Das interessiert aber niemanden. Du hast Umsatzeinbuße. Deine Bank kündigt Dir den Dispo den Sie Dir vielleicht mal eingeräumt haben. Es wird eng für Dich. Du kannst Deine Versicherungen nicht mehr bezahlen. Deine Krankenversicherung schmeißt Dich raus.

Hast Du Familie? Das ist der Moment Wo Dich Deine Frau verlässt. Mit einem Versager will sie nichts zu tun haben. Kinder? In der Schule reden Sie schon über Dich weil Du den letzten Schulausflug nicht bezahlen konntest.

Es kommen Briefe von Hühnfeld. Mahnbescheide. Vollstreckungsbescheide. Der Gerichtsvollzieher steht bei Dir vor der Tür. Es pfändet dir noch das Letzte was Dir geblieben ist. Dein Vermieter kündigt Dich weil Du Dir die Miete nicht mehr leisten kannst.

Du stehst auf der Straße. Du gehst zum Amt! Du bist nun unten, ganz unten, weniger als Du vorher warst. Du warst selbstständig. Du wolltest was besonderes sein. Nun fängst Du mit einem Haufen Schulden wieder von ganz unten an.  Du kletterst in dein Hamsterrad und läufst wieder deine Runden!

Vielleicht denkst Du dieses Szenario ist überspitzt. Doch so in etwa ist es schon Vielen ergangen die sich selbstständig machten. Es sind nicht die Akademiker, obwohl es auch dort ähnliche gelagerte Fälle gibt. Nein es sind die Kleinen! Die welche nicht ins Schema passen, die Freiheitsliebenden, die bereit sind auch mehr zu tun  als nötig ist. Die sind es, denen das passiert.

Es geht jahrelang gut und dann auf einmal ist es vorbei! Dann wenn man denkt, man hast es geschafft. Man ist wer, man hat etwas erreicht. Dann wird man ganz schnell wieder runter geholt auf den Boden der Tatsachen und es wird einem gezeigt wie viel der Wert eines Selbstständigen tatsächlich ist.

Lkw Transport, da wird man gerne selbständig!

Selbständiger Fernfahrer.

Dem Uru Guru ist es, nicht nur einmal, so ähnlich ergangen. Er ist immer wieder aufgestanden und in ein neues Hamsterrad gekrabbelt und hat wieder von vorne angefangen.

Bettler sind auch selbständig!

Selbständiger Bettler! Steuerffreier Verdienst!

Beim letzten Mal allerdings hat er, bevor er wieder ganz unten angelangt ist, den entsprechenden Schnitt gemacht und gesagt: LmaA! Jetzt wird ich aus-wandern Dann mal weg bin! Arm leben kann man im Ausland billiger und leichter!

Und er hat recht behalten!

Selbstständig in Deutschland? Nein Danke! Es lohnt sich nur in den allerwenigsten Fällen. Wenn das genannte Szenario nicht zu trifft, dann bekommst wegen der vielen Arbeit einen Herzkasper oder Ähnliches, was dann auch wieder in die Schuldenfalle führen kann. Oder Du schuftest Dich einfach zu Tode. Was haste dann vom Leben gehabt? Nur Dein Hamsterrad!



Eroscape Pheromone

Die Kaffeekasse dankt! :)



traducción

EnglishFrenchGermanItalianPortugueseSpanish

Geld mit Heimarbeit!

heimarbeit68.de - Arbeiten von Zuhause aus.

Geld verdienen mit dem Blog!

teliad | Rank Better - Earn More

Sprachen lernen!

Kostenlose Demoversion
Tragen Sie Ihre E-Mail ein und Sie erhalten sofort die kostenlose Sprachkurs-Demoversion und viele Geheimtipps zum Sprachenlernen!

Sie möchten folgende Sprache lernen:



(Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben, Sie können sich jederzeit wieder abmelden.)