Schnäppchen!

Barcelona für 48,–€ Hallo aus Uruguay, hey da bin ich gerade auf ein Schnäppchen gestoßen. Fluge nach Barcelona mit Bravofly für gerade mal 48,–€  Wenn ich daran denke, was es kostet wenn man von Deutschland aus mit dem Auto fährt? Die ganzen Autobahngebühren bei den Franzose sind schon um einiges heftiger. Dann noch die Autobahn in Spanien. Ja Jungera bis Weiterlesen →

Eisige Nacht im Oktober!

Hallo aus Uruguay, eine derart kalte Nacht habe ich im Oktober in Uruguay noch nie erlebt. Als ich heute Morgen gegen 6.30Uhr wach wurde, weil mich das laute rufen von Gitta Gans geweckt hatte, sah ich die Bescherung. Bodenfrost. Für Oktober in Uruguay ist das für mich ungewöhnlich. Die Wiesen sind weiß angehaucht. Warum nun Gitta am schreien war und Weiterlesen →

Die Gansens!

Hallo aus dem schönen Uruguay! Im Moment haben wir, im Gegensatz zu Euch in Deutschland, mal wieder Frühling. Alles blüht! Die Natur erwacht. Es gibt viel Neues und Altes wird wieder frisch. Es ist einfach immer wieder aufs Neue schön dieses zu beobachten wie man auf diesen Bilder sieht! Den aufmerksamen Lesern meines Blogs wird nun nicht entgangen sein, dass Weiterlesen →

Der Tintenfischpilz!

Pilze gibt es, die hab ich noch nie gesehen. Hallo aus Uruguay, ja tatsächlich, es gibt einen Tintenfischpilz. Und ja wir haben ihm im Garten 😀 Und nein, ich kannte ihn auch nicht! Beim heutigen Gang durch den Garten ist mir etwas leuchtend Rotes im Boden aufgefallen und da Rot meine Lieblingsfarbe ist musste ich natürlich sofort nachsehen was das Weiterlesen →

Was bei Facebook allerdings erlaubt ist!

Unverständlich was bei Facebook nicht gegen die Richtlinien verstößt. Hallo aus Uruguay, wir alle wissen, dass Facebook, es ist ja amerikanisch, in Duldung nackter Haut und Sex recht Prüde ist. Enthauptungsvideos und ähnlich grässliche Fotos sind dagegen an der Tagesordnung und werden nicht nur geduldet sonder geradezu forciert. Wenn es um die Verleugnung der Deutschen Tatsachen geht ist Facebook auch Weiterlesen →

Eine große Heuschrecke in der Küche?

Nur wie kam die da rein? Hallo aus Uruguay, es gibt ja Tiere die kennt man, aber bei dem Tierchen war mir nicht sofort klar um was es sich handelt. Erst meine Maus bracht mir Klarheit und sagte mir das es sich um eine Langosta, also um eine Heuschrecke handelt. Gesehen habe ich persönlich wissentlich noch keine in dieser Größe. Weiterlesen →

Es ist schwer neues Leben zu erzeugen.

Hallo aus dem schönen Uruguay. Zu erst das Erfreuliche. Das Wetter ist fast wie Sommer. Temperaturen bis und über 30° erfreuen uns die letzten Tage. Die Sonne scheint von einem wolkenlosen und streifenfreien blauen Himmel. Trockenheit macht sich schon wieder breit. Doch die Pflanzen gedeihen prächtig dabei wie man auf den Bildern sieht. So nun zum unerfreulichen Teil der mich Weiterlesen →

Schnakselnde Fliegen erwischt.

Die Reproduktion von Fliegen. Hallo aus Uruguay, gestern rief mich meine Maus ganz aufgeregt ich solle mit der Kamera kommen. Natürlich folgte ich sofort, denn wenn sie so aufgeregt kommt ist meist ein gutes Motiv vorhanden. Und tatsächlich. Schnakselnde Fliegen. So etwas sieht man auch nicht alles Tage. Welche Art Fliege das ist, keine Ahnung, die Farbgebung allerdings sieht interessant Weiterlesen →

Gartengestaltung

Hallo aus dem schönen Uruguay! Es lebe die Veränderung! Also immer wieder etwas Neues damit es nicht langweilig wird. Für meine zukünftige Haustierplanung benötige ich eine Badewanne, die wir nun angelegt haben. Ich möchte mir nämlich ein Gänsepaar zulegen. Gänse sind Wachtiere und in mancher Hinsicht sogar besser als Hunde. In Verbindung mit Hunden unschlagbar. Der Lärm der dann gemacht Weiterlesen →

Pitanga – Surinamkirsche

Hallo aus dem wunderschönen Uruguay. Die letzten tage waren herrlich. Nur Sonne und ein Streifen freier blauer Himmel mit Temperaturen bis 28°. Also nichts zu meckern. Gestern Abend gab es dann mal wieder ein paar Regentropfen und heute morgen ist alles schön nass. Der Himmel ist etwas milchig und wir sollen noch starke Gewitter bekommen. So recht daran glauben tu Weiterlesen →