Der Great Reset.

Brandbrief an Klaus Schwab!

Hallo Klaus, nein ich spreche Dich nicht mit irgend einer Bezeichnung an, Du möchtest vielleicht sogar als Exzellenz oder ähnliches angesprochen werden. Darauf aber pfeife ich.

Sag was bist Du nur für ein armer Tropf?

Kannst Du das Bild, welches Du morgens im Spiegel siehst überhaupt noch lieben?
Ich denke nicht.

Wenn ich mir so Deine Gedanken durchlese, welche Du mit diesem Great Reset verfolgst, dazu Deine Bilder anschaue, auf denen Du so geltungssüchtig verkleidet bist, dann zeugt das für mich, dass Du nur eines hast, Geld im Überfluss welches Du auf Kosten der Armen gesammelt und vermehrt hast.

Ja Du liest richtig, auf Kosten der Armen, denn der Reichtum des Einen geht immer zu lasten Anderer.

Ja und das macht Dich mächtig. Dabei bist Du ein ganz armer Mensch. Du hast nichts weiter als Geld.

Lieblos

So sehen keine glücklichen Menschen aus.

Schau Dir Dein Foto mit Deiner Frau an. Schau in Eure Gesichter. Von Glücklich sein keine Spur, Deine Frau sieht so verhärmt aus, sie hat offensichtlich Angst Dich zu verlassen, weil sie dann alles verliert. Du selbst stellst Dich als Supermann dar weiße Handschuhe Frack mit Borte, wer sich so verkleiden muss, damit er wichtig erscheint und sich auch noch so vorkommt, sorry der hat sie nicht mehr alle. Die Null in der Schleife sagt genau aus was Du bist. 

Ja klar Du hast alle Kontakte, Du durftest jedem die Hand schütteln Du bist ein Lenker und fast alle hören auf Dich. Aber eben nur fast. 

Blicke

Schaut den gequältem Blick von Trump und dem Nichtssagendem vom Schwab.

Doch wer bitte gibt Dir das Recht dazu über die gesamte Menschheit zu entscheiden?

Befehlsempfänger

Von hier bekommt sie ihre Befehle.

Befehlsempfängerin

Und auch sie hört auf ihn.

Niemand. Auch kein Arschlochprinz Charles der noch mehr Dreck am Stecken hat.

The Great Reset?

Ja wir brauchen ihn ganz dringend, einen Reset der Euch Möchtegerne Eliten endlich eliminiert, das ist dann die Befreiung für die ganze Welt.

Eine Welt ohne Grenzen in der die Menschen alle zusammen und friedlich leben können.

Wir brauchen keine Wirtschaft die nach immer mehr produziert. Wir benötigen eine Wirtschaft die auf Bedarf und Langlebigkeit ausgelegt ist damit die Ressourcen unseres Planeten Gaia nicht noch mehr abgebaut werden.

Wir brauchen kein Geldsystem welches nur für Euch Reiche dient und den Armen auch noch durch Zinsen der letzte Penny aus der Hose gezogen wird.

Wir benötigen ein Geldsystem welches jedem Menschen dieser Erde die gleichen rechte und Chancen bietet. Zinslos.

Es gibt Geld wie Heu nur haben es die falschen Leute. Falsche Leute so wie Du einer bist.

Klaus Schwab, sorry Du bist nichts weiter als Abschaum der untersten Schublade. Ich verachte Dich. Genau darum musste ich das nun alles schreiben.

Ob Du es lesen kannst oder wirst wage ich zu bezweifeln, denn dafür ist meine Reichweite zu klein. Aber es wird genügend Leser geben, welche eben genau meiner Meinung sind.

The Great Reset!

Ja den muss es geben, um Euch selbst ernannte Möchtegerne Eliten endlich aus dem Weg zu räumen, damit die ganze Menschheit von ihren Sklavenhaltern befreit wird.

Besitz

Wir besitzen niemals etwas auch Du nicht!

Und was Dein Besitzen angeht, ja wir besitzen tatsächlich schon heute nichts. Niemand auch Du nicht, denn wenn wir die Augen zu machen, dann gehen wir so nackt wie wir gekommen sind. Auch Du wirst von all Deinem Reichtum nichts mitnehmen können. Sei Dir dessen bewusst. Alles, was Du meinst zu besitzen, ist nur zeitweilig so lange Du lebst. Also schließe Deine Augen und was Du da siehst gehört wirklich Dir.
Nichts! 

Ich bete zu Gaia und hoffe, dass der Wechsel in das neue Zeitalter all Deine Pläne zunichtemacht und Du und alle Deine Helfer ihre gerechte Strafe erhalten.

Eine Strafe welche Euch all Euren Reichtum abnimmt und Euch somit wieder auf Augenhöhe mit uns dem gemeinen Volk bringt. Euer Reichtum kann die Welt zu einem Ort des Glücks und Wohlstands für jeden Menschen auf dieser Welt machen.

So möge es geschehen. Hallejulia.

Da ich für die Liebe plädiere welche Dir und Deiner Frau offensichtlich schon lange abhanden gekommen ist, sende ich Dir ganz viel Licht und noch mehr Liebe. Du wirst sie brauchen, spätestens dann, wenn Du die Augen für immer zu machst.

Licht und Liebe aus Uruguay

Peter

Aufrufe: 11

Bitte teilen! :)
  •  
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    4
    Shares

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.