Der Tintenfischpilz!

Pilze gibt es, die hab ich noch nie gesehen.

Tintenfisch Pilz

Der Tintenfisch Pilz

Hallo aus Uruguay,

ja tatsächlich, es gibt einen Tintenfischpilz.

Und ja wir haben ihm im Garten 😀

Und nein, ich kannte ihn auch nicht!

Der Tintenfisch Pilz

Der Tintenfisch Pilz
full size

Beim heutigen Gang durch den Garten ist mir etwas leuchtend Rotes im Boden aufgefallen und da Rot meine Lieblingsfarbe ist musste ich natürlich sofort nachsehen was das ist.

Und ehrlich ich konnte mir keinen Reim darauf machen.

Wie immer wenn so etwas ist muss ich diesem auf den Grund gehen, dazu nimmt man am besten ein Foto und gibt dieses dann bei der Bildersuche ein. Meistens bekommt man dann ein Ergebnis, so wie auch in diesem Fall.

Tintenfischpilz

Und er war nicht alleine.

Der Tintenfischpilz.

Wie komisch der aussieht und das der genaugenommen anders ist als normale Pilze sieht man deutlich auf den Bildern. Der größte Unterschied ist wohl der, dass er eine Öffnung hat welche in den Boden rein ragt während normale Pilze, so wie wir sie kennen, an einem Stiel ihre Blüte zeigen.

Pilze

Irgendwelche Pilze wie man sie immer sieht.

Das sieht man deutlich an den anderen Pilzen welche ich auch gleich noch abgelichtet habe.

Ja bei uns ist Herbst und allerhand Pilze sprießen zur Zeit, in allen Ecken des Gartens, aus dem Boden.

Gartenpilze

Gartenpilze
full size

Aber den Tintenfischpilz, den habe ich heute bewusst zu ersten Mal gesehen.

Von den hier gezeigten ist keiner Essbar denke ich. Ich werde es auch nicht probieren, bin kein großer Fan von Pilzen. Einmal habe ich einen Champignon gegessen den ich im Garten fand. Manchmal wachsen die hier und müssen nur gepflückt werden.

Gartenpilze

Großer Pilz
full size

Noch ein Großer Pilz

Noch ein Großer Pilz
full size

bolete

Laut Bildersuche ist das ein Bolete aus der Gattung Röhrlinge und der ist für die Uruguayer essbar.

Schlumpfhausen

Schlumpfhausen hat auch eine Village hier.

Übrigens zählen Pilze zu den größten Lebewesen dieser Erde. Das meiste von Ihnen sehen wir überhaupt nicht, dabei kann sich ein einzelner Pilz über eine Länge von über Tausend Kilometer ausbreiten. Unterirdisch wohl bemerkt. Das was da raus kommt sind nur seine Blüten.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Aufrufe: 0

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share