Ist das Alles?

Oder kommt da noch was?

Hallo zusammen aus Uruguay,

In meinem letzt neuen Artikel hier habe ich über den Sinn des Lebens, so wie ich persönlich ihn sehe, geschrieben.

Und nun frage ich: Ist das Alles?

Und auch hier kann ich nur einen Antwort geben welche meine eigene Meinung wiedergibt.

Nein, das ist nicht Alles!

Da kommt noch so viel mehr.

Was bringt mich zu dieser Ansicht?

Ganz einfach, die Tatsache, das wir viel zu klein sind um wirklich alles was um uns herum geschieht zu verstehen.

Ei ja na klar auch ich versteh nicht Alles. Kann ich ja auch nicht.

Was ich aber kann ist Dinge erahnen, wenn ich mein bisschen 3D Denken nehme und logisch an die Sache herangehe kann ich nur zu der Meinung kommen, dass da noch sehr viel mehr sein muss.

fish-swimming-underwater

Der richtige Blick ins Tiefe ist uns noch immer verwehrt.
Foto von Francesco Ungaro von Pexels

Unsere Meere zum Beispiel.

Sie sind nur zum Teil erforscht, wie wissen nicht was sie noch Alles für uns bereit halten. Es gibt so viele Tiefen wo noch niemals ein Mensch gewesen ist. Die paar Fahrten mit einem Tauchroboter oder Tiefsee Tauchboot in unbekannte Tiefen, können keinen gesamten Aufschluss über all das gegeben was noch im Meer zu finden ist.

Das All, der Weltraum.

Auch hier stehen wir erst am Anfang von Allem. Wir können zwar mittlerweile sehr weit in die Vergangenheit blicken… Hups, wieso jetzt Vergangenheit? Denkt mal etwas weiter, all das was wir sehen ist Lichtjahre entfernt, und das benötigt seine Zeit um zu uns zu kommen, also ist das was wir aktuell sehen schon lange, bevor wir überhaupt hinschauen, passiert.

Milky Way

Die Milchstraße ist auch nur ein kleiner Teil vom ganzen Großen.
Foto von Miriam Espacio von Pexels

Also noch mal, wir können zwar schon sehr weit in die Vergangenheit blicken, aber was wir sehen nur deuten und niemals wissen, dass es richtig ist. Irgendwo ist aber Schluss mit unserer Sicht und dort geht es wahrscheinlich erst richtig los. Doch davon haben wir und unsere Wissenschaftler null Ahnung.

Nehmen wir das Spirituelle.

Auch hier können wir nur das Wahrnehmen was uns bekannt ist. Was aber passiert mit unserem Sonnensystem welches wir nicht in der Lage sind zu überblicken weil alleine das schon viel zu groß ist für uns Menschen Zwerge, die wir aber meinen die Größten zu sein.

Was passiert mit unserem Sonnensystem wohin bewegt es sich? Man munkelt es driftet in die Mitte der Galaxie. Also mitten rein ins Zentrum von dem was uns als Zentrum bekannt ist.

wahre spiritualität

Wahre Spiritualität
Bild: www.freundesdeslebens.de

Aber ist es denn wirklich das Zentrum oder wieder nur ein Teil von etwas Anderem?

Darauf kann wohl niemand eine Antwort geben. Noch nicht.

Also ist es doch klar, dass man die obige Frage: Ist das Alles? Mit einem klaren Nein beantworten kann, ja sogar muss. Oder sehe ich das irgendwie falsch?

Warum aber stelle ich mir solch schwere Fragen?

Nun als Lichtarbeiter wie ich mich bezeichne spüre ich intuitiv, dass da noch mehr ist, dass da noch einiges auf uns zu kommt von dem wir im Moment absolut null Ahnung haben, was wir also nur erahnen können.

Über unsere Intuition, werde ich wohl das nächste Mal etwas schreiben. Diese ist nämlich mächtiger als wir uns Alle vorstellen können.

Licht und Liebe aus Uruguay

Peter

Aufrufe: 0

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •