Löse Dich aus der Falle der Krankheit.

Durchkreuze die Geschäfte des Pharmakartells.

Hallo aus Uruguay,

Du hast richtig gelesen, Krankheit ist eine Falle und viel zu viele Menschen stecken ganz tief drin. So tief, dass für nicht gerade Wenige diese Falle zum Verhängnis wird.

Krankheit ist ein Geschäft, Gesundheit ist unerwünscht.!

Pharmakonzerne und auch sehr viele Ärzte leben von der Krankheit und das, wie wir Alle wissen, nicht gerade schlecht. Ärzte bekommen Prämien von den Pharmakonzernen für das verschreiben ihrer Medikamente. Medikamente aber sind nicht dazu da um zu heilen, nein sie dienen lediglich dazu die Symptome Deiner Krankheit zu lindern.

gesundheit

Fragwürdige Gesundheit zu Gunsten der Ärzte und der Pharma.

Dabei müssen Krankheiten nicht sein.

Eine Krankheit entsteht zu erst einmal im Kopf. Ich rede jetzt nicht von Tumoren oder ähnlichem. Die haben andere Ursachen. vielleicht sind es Impfungen usw. die dazu führen.

Nein ich will auf die üblichen kleinen Wehwehchen hinaus die uns ab und an alle einmal mehr oder weniger plagen. Auch mich natürlich. Grippe, Schnupfen, Kopfweh, Hexenschuss oder Sonstiges bis hin zu Hämorrhoiden oder auch zur Prostata, dem wohl Hauptproblem des älter werdenden Mannes, wozu auch ich mich mit knapp 64 Jahren zähle.

All diese Wehwehchen müssen nicht sein, sie müssen auch nicht unbedingt ärztlich behandelt werden. Ich sage das weil ich es so gehandhabt habe und somit aus eigener Erfahrung spreche.

Wie ihr als regelmäßiger Leser meines Blogs wisst, habe ich in der letzten Zeit verstanden, dass Gedanken Realitäten erschaffen. Auch ist mir klar geworden, das wir Alle für uns und unseren Körper selbst verantwortlich sind. Das unsere Zellen uns gehören und nicht einem Arzt oder sonst wem. Was also liegt denn näher als mit unseren Zellen selbst zu kommunizieren?

Wie bitte? Kommunikation mit unseren Zellen?

Aber ja doch. Jede Zelle Deines Körpers gehört doch Dir. Du bist der Chef in Deinem Körper, also hat doch die Zelle gefälligst das zu tun was Du von ihr verlangst.

Und wie kommuniziert man mit seinen Zellen?

Na klar doch über Gedanken!

Das heißt, man entspannt sich, ich mache das immer Abends im Bett, dann richtet man seine Gedanken auf die Organe oder Stellen von denen man weiß, dass sie Probleme machen. Funktioniert prima bei der Prostata und den Hämorrhoiden, zumindest bei mir, weil ich daran glaube, also überzeugt davon bin. Es funktioniert auch beim Hexenschuss, Kopfweh, Grippe und all den Kleinigkeiten welche uns ab und an versuchen zu plagen.

Du redest also mit Deinen Problemen sprichst sie direkt an und sagst ihnen, halt, stop, so nicht. 

Glaub mir, sie werden auf Dich hören und Deine Beschwerden werden spürbar weniger werden. Nicht von einem Moment auf den Anderen, aber über kurz oder auch etwas länger. Du musst nur am Ball bleiben und darfst nicht enttäuscht aufgeben.

Noch einmal: ES IST DEIN KÖRPER, ES SIND DEINE ZELLEN!

Dazu kommt ja auch noch, dass wir alle Energie sind. Diese kann nur eine andere Form annehmen und uns suggerieren, dass wir krank sind.

Dann bekommen wir eingeredet, im TV und den Medien, dass es so und so viele Krankheiten gibt vor denen wir uns in acht nehmen müssen. Das ist Suggestion. Manipulation. Das ist Angst erzeugen, eben vor den Krankheiten und Jeder der dann etwas davon hört oder liest, wird bei sich selbst nachsehen ob er denn solche Anzeichen bei sich findet. Da diese aber meist sehr Allgemein gehalten sind, treffen die auch noch vielfach zu. Schon hat man Dir eine Krankheit eingeredet. Du denkst also (Gedanken) Du hast ein Symptom, bekommst es mit der Angst zu tun und machst dann einen Termin beim Hausarzt.

Und schon steckst Du in dieser bösen Falle.

Du gehst hin zum Arzt, setzt Dich in ein gefülltes Wartezimmer mit lauter gleich denkenden „kranken“ Menschen und wartest geduldig darauf zum Herrgott in weiß vorgelassen zu werden. Dieser hört sich Deine Geschichte an. Eventuell prüft er noch Deinen Blutdruck. Hört Dich wenn es ganz gut läuft auch noch, je nach Beschwerde, ab und dann rät er an was Du erkrankt sein könntest.

Du aber, Du hast eh keine Ahnung, Du lauschst seiner Stimme welche Dich in Deiner Annahme meist bestätigt und Dir deine eingebildete Krankheit somit bescheinigt. Im Gunde freust Du Dich dann auch noch, dass Du mit Deiner Annahme Recht hattest und bist stolz darauf so rechtzeitig zum Arzt gegangen zu sein.

Voll in die Falle getappt würde ich sagen.

Nun geht es los, Du bekommst Medikamente von denen Du null Ahnung hast, eventuell eine Überweisung zum Spezialisten, Röntgen, CT, Blutuntersuchung und Ähnliches. Glaub mir sie finden was mit dem sie Dich zukünftig bei der Stange halten. Und wenn Du wirklich nur eine Kleinigkeit hast, dann machen die Medikament etwas Anderes daraus. Denn Viele greifen eventuell in ihrer Unverträglichkeit Organe an, Welches man im Beipackzettel, den nur die Wenigsten lesen und die Allerwenigsten die lesen auch noch verstehen, entnehmen kann.

Nun hat die Falle endgültig zugeschnappt.

Zur Belohnung gibt es dann einen gelben Schein mit dem man ein paar Tage zu Hause bleiben darf.

Das Ganze aber muss nicht sein.

Redet mit Euren Körper. Verständigt Euch mit Euren Zellen und hört auf Eure innere Stimme. Die sagt Euch schon ob da was dran ist oder nicht. Probiert erst einmal Euer Unwohlsein selbst in den Griff zu bekommen. Das geht wie ich schon geschrieben habe am besten mit der Kraft Eurer Gedanken, welche dann für Euch Realitäten erschaffen.

gedanken

Gedanken steuern die DNA
Bild

Es gibt eine ganze Menge Menschen die sehr alt geworden sind, die hat man gefragt was ihr Geheimnis fürs hohe Alter ist. Die Antwort war oft: Meide die Ärzte und die Apotheken.

Statt einer Pille, nimm lieber nen Grog oder machs wie ich rauche Cannabis. Vergesst die alten Hausmittelchen nicht, welche man früher genommen hat und die zunehmend zu Gunsten der Pharmalobby verdrängt und verpönt wurden. All diese Mittel haben aber eines gemein, sie richten Deine Gedanken in die richtige Richtung. Mehr kann ein Arzt eigentlich auch nicht machen, wenn er denn ehrlich mit Euch ist.

Und genau das bestätigt meine Aussage von den Gedanken die Realitäten erschaffen.

Gute Gedanken, Licht, Liebe und jede Menge Gesundheit wünsche ich Euch aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

2 Replies to “Löse Dich aus der Falle der Krankheit.”

  1. Pingback: Angst? Musst Du nicht haben! › uruguru #uruguru

  2. Pingback: Ich habe ein großes Problem! › uruguru #uruguru