Neues vom Aluhutträger.

Aluhut

Der Aluhutträger!
Bild

Aber wer diesen Aluhut trägt ist die Frage.

Hallo aus Uruguay meine lieben Freunde oder auch die welche es niemals werden wollen.

Tja als Aluhutträger hat man mich die Tage bezeichnet.

Angefeindet werde ich weil ich versuche in Allem was gerade geschieht, das Positive zu sehen. Fast gedroht wird mir und man sagte mir ich solle es lassen.

Wie viel Angst schwingt da mit in diesen Worten?

Angst vor einer Veränderung welche doch für uns Alle nur vom Vorteil sein kann. Zu mindest diese Veränderungen welche ich sehe um mir wünsche und aus diesem Grund verbreite.

Angst vor einem Wechsel des uns alle versklavenden Geldsystems bei dem wir dem Geld hinterherlaufen müssen um überleben zu können.

Wirklich, man kann es im Moment live erleben, niemand ist schlimmer als Sklaven welche denken tatsächlich frei zu sein.

Es ist wie mit unseren Vögeln im Käfig, die nichts anders kennen als diesen Käfig, der ihr zu Hause darstellt und das obwohl sie freien Ausblick auf die ganze Umgebung haben und lässt man sie fliegen, passt es auch wieder irgendwem nicht und sie werden getötet und das nur weil sie ein Recht bekommen haben welches ihnen eigentlich zusteht. Die Freiheit.

Genauso ist die Situation welche wir gerade im Moment erleben.

Vieles deutet darauf hin, dass wir Menschen unsere Freiheit erhalten. Die Person, unser Avatar, welchen wir weltweit darstellen kann eliminiert werden. Die Nummer mit der wir registriert wurden um uns zu verwalten dürfte dann wieder unserem Namen weichen.

Was ist daran so schlimm?

Es wäre doch zu unser Aller Vorteil wenn es denn tatsächlich so wäre. Ich für meinen Teil wünsche es mir vom ganze Herzen, dass es genau so kommt.

Das Finanzsystem. Ja es ändert sich, so oder so. Es kann sich zum Guten ändern wo jeder, auch der Mensch der auf der Strasse lebt, davon profitiert, es kann sich aber auch so ändern, dass nur wieder einige Wenige, die welche bisher eh schon genug hatten und haben wieder davon profitieren. Das wäre ein Neustart in die Sklaverei welche wahrscheinlich nur noch schlimmer wäre als wie wir sie jetzt schon haben. Dies betrifft nicht nur das Fiatgeld sondern auch die Kryptos welche ja auch hierarchisch aufgebaut sind. Wer zuletzt kommt schaut in die Röhre.

Wer also nur ein klein wenig nach und nicht nur an sich selbst denkt, der müsste sich doch wünschen, dass es Allen Menschen gut geht. Das ist genau das was ich mir wünsche. Denn wir sind eine Einheit, wir sind alle gleich. Niemand hat das Recht zu sagen er ist besser als der Andere und schon gar nicht nur weil er mehr Kohle hat, so wie das im Moment der Fall ist.

Es gibt keine Elite!

Es gibt welche die sich vorne hin stellen und schauen, dass der Laden läuft. Die wird es auch weiterhin geben und das in allen Bereichen. Das muss so sein. dass man aber diese Macht ausnutzt um die Anderen welche ihnen vertrauen sollen schäbig zum eigenen Vorteil und vor allem zum Vorteil derer die eh schon genug haben ausnutzt, das muss und wird wohl hoffentlich endlich aufhören.

Und was bitte ist falsch daran, wenn man diese Wünsche und Träume verbreitet, wenn sich die Erfüllung derselben endlich abzeichnet.

Wer also bitte trägt nun den wirklichen Aluhut?

Bin ich es, der ich nur das Schönste und Beste sehe und mir für Jeden von uns Wünsche. Oder ist es Der welcher sich mit Händen und Füssen dagegen wehrt weil ihm eventuell sein liebstes Spielzeug, das Geld, genommen wird.

Und allen Schwarzsehern sei gesagt, es gibt viel mehr zwischen Himmel und Erde als Ihr denkt. Es sind Kräfte am Werk von denen ihr Null Komma Null Ahnung habt und wenn ihr etwas darüber hört oder lest, dann verbietet Euch Euer Aluhut sofort diesen Gedanken, denn er schirmt Euch ab.

Wer also sagt, er ist für die NWO wie sie von der Einen Seite geplant wurde um die Menschheit noch tiefer zu versklaven, wo dann Zwangsimpfungen zur Bevölkerungsreduktion die Regel sein werden, wo es keine Menschenrechte mehr geben wird, weil jeder mit dem Mal des Teufels unter der Haut Bargeldlos auf jedem Schritt kontrolliert nur noch mehr existiert als zu leben, der möge bitte aus meinem Dunstkreis verschwinden.

Ich für meine Teil stehe für genau das Gegenteil.

Und sollten sich meine Wünsche und Träume, denen wir im Moment so nahe sind, nicht erfüllen und wir tatsächlich indem eben genannten NWO Szenario landen, dann ehrlich wir es Zeit für mich zu gehen um dann eventuell in einer Anderen aber besseren Zeit zu reinkarnieren.

Ich will ein freier Mensch sein und auch so leben können. Darum bin ich ja auch schon einmal nach Uruguay ausgewandert.

Ich wünsche Euch gute und richtige Gedanken.

In diesem Sinn macht es gut, bleibt gesund und habt Euch gegenseitig lieb.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

PS:  Den PayPal Bettellink erspare ich Euch weil ich fest davon ausgehe, dass wir betteln bald nicht mehr nötig haben.

Bitte teilen! :)
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    1
    Share