Prächtige Entwicklung einer Pflanze.

Deren Anblick lässt Gutes erahnen.

Hallo aus Uruguay,

Ende November erzählte ich Euch von den neuen Cannabis Pflanzen welche ich gesetzt habe.

Nun zwei davon entwickeln sich langsam. Eine weitere wird schon geraucht, denn sie fing, warum auch immer an zu zwittern. Ich vermute es lag an den Hühnern welche dauernd an Ihrer Wurzel rum gepickt haben. Die wissen wahrscheinlich auch was gut ist.

Aber eine, ja ich nannte sie die Steinfrau hat scheinbar den richtigen Platz und es ist für mich täglich eine Freude sie anzuschauen, denn sie entwickelt sich wahrlich prächtig und ist zu einem schönen, ja man kann schon fast sagen Baum angewachsen.

Steinfrau

Unsere Steinfrau weil sie zwischen Steinen aufwachsen muss.

Der Wachstum hat ja noch keine Ende.

Erst mit dem nächste Sonnenwechsel am 21.3. oder der Tag -und Nachtgleiche ändert sich das ganze, da fängt die Pflanze dann so richtig an zu blühen, denn dann werden die Nächte bei uns wieder länger, da wir dann auf den Winter zu gehen.

Bis dahin freu ich mich auf das Kommende und ich hoffe, dass da nicht noch etwas dazwischen kommt. Schon ein Sturm kann fast alles zu Nichte machen. Aber der Standort ist eigentlich Ideal und auch recht windgeschützt.

Und hier seht ihr wie die Pflanze heute aussieht.

Nettes Mädchen

Na das hat sich die Steinfrau zu einem prächtigen Mädel entwickelt.

Ich denke, das ist vom Anfang her schon ein gewaltiger Unterschied.

Nun ja sie muss ja auch für eine lange Zeit Material liefern.

Liebe Grüße aus Uruguay

Peter

Bitte teilen! :)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •