Ein selbst gemachter Vitamin Cocktail.

Ungekocht aus natürlich Zutaten. Hallo aus Uruguay, heute habe ich mich endlich mal wieder an die Arbeit gemacht und für uns hier eine wahre Vitaminbombe gebastelt. Der eigenen Fantasie sind da ja keine Grenzen gesetzt. Wie wir alles wissen, wirken bestimmt Zutaten zusammen wie Bomben auf den menschlichen Körper. Viele Ärzte können sich das nicht erklären. Wie ich schon des Weiterlesen →

Ein kleines Nichts gewinnt die Oberhand!

Mein 8 Wochen alter Stubentiger. Mitte April kam sie zu uns! Die Fiepsi! Fiepen, als was anderes konnte man die Töne nicht bezeichnen! Sie war nicht mal eine handvoll Katze konnte aber schon kratzen und beißen wie eine Große und sie wusste was sie wollte. Sie eroberte das Haus und die Herzen im Flug. Selbst der Haushund Puck konnte dem Weiterlesen →

Die Geschichte mit meinem Hut!

Ein Schwank aus meinem Leben! Hallo aus Uruguay, wenn ein Hut zum Aufreger und zum Entscheider über Sympathie oder nicht wird, dann läuft schon so Einiges falsch in einer Gesellschaft. Nachträglich betrachtet kann man es eigentlich nur mit Humor nehmen und das ganze als Witz des Lebens betrachten. Zur Vorgeschichte. Ich war in meinem alten Leben in Germoney ein Dienstleister Weiterlesen →

Das Stromnetz in Uruguay.

Nicht unbedingt sehr zuverlässig. Hallo aus Uruguay, heute morgen war es mal wieder soweit, mein PC ist einfach und ohne Vorwarnung ausgegangen. Also habe ich mich auf die Fehlersuche begeben woran das liegen könnte. Erst habe ich diesen Umgestöpselt von meiner USV auf das normale Netz. Denn über das normale Netz läuft der PC auch mit einer Niederspannung. Dann habe Weiterlesen →

Ein Unwetter über Uruguay.

Ein unruhige Nacht! Hallo aus Uruguay, am Abend des 13.12, also vor nicht ganz 3 Tagen, so gegen 19.30 fing bei uns ein Gewitter an. Gewitter sind ja etwas ganz normales. Doch dieses hier zeigt gleich zu beginn seine wahre Kraft und Stärke. Es sendete uns den ersten Blitz und Donner in der selbem Sekunde, dazu noch einen Schlag der Weiterlesen →

Meine Bilder des Tages vom 12.02.2020

Sie hat die 2 Meter überschritten. Hallo aus Uruguay, ein kurzes Update zu meiner Steinfrau. Sie hat die Größe von 2 Metern überschritten. Ich muss jetzt schon verdammt weit weg gehen um sie ganz auf ein Bild zu bekommen. Von Blüten aber noch keine Spur. Ganz offensichtlich gefällt ihr dieser Platz ganz ausgezeichnet und das obwohl ich da keine frische Weiterlesen →

Eine falsche Politik verdreckt Uruguay.

Und gefährdet somit das Volk und seine Gäste. Hallo aus Uruguay, so schön wie dieses Land hier auch ist, so hat es natürlich auch seine Schattenseiten. Eines der Übelsten, welches sich in den letzten Jahren aufgebaut hat, ist die Umweltverschmutzung welche mittlerweile soweit geht, dass Mensch und Tier gesundheitlich gefährdet werden. Schuld daran sind 15 Jahre linke kommunistische Politik, welche Weiterlesen →

Die Cannabis Blütezeit beginnt.

Die ersten Blütenansätze zeigen sich. Hallo aus Uruguay, Es ist noch etwas früh, aber der Reifegrad einer Cannabis Pflanze unterscheidet sich von Sorte zu Sorte. Während unsere schöne dicke Steinfrau noch keinen Ansatz einer Blüte zeigt fängt die unweit davon stehende Gartenlady tatsächlich an zu blühen und wenn man sich die Fotos im Detail anschaut kann man schon die ersten Weiterlesen →

Vollmond 08.02.20

Schön rund ist die Kugel. Hallo aus Uruguay, gerade war ich mal draußen um nach den Hunden zu sehen und um ein wenig Luft zuschnappen nach meinem kleinen Abendessen. Was musste ich sehen? Wir haben ja schon wieder Vollmond. Und ja er steht recht günstig, also Kamera geholt, mit dem Tele gezielt und abgedrückt. He was ar ich dann enttäuscht Weiterlesen →

Unsere Vögel auf dem Dach.

Genießen ihre neue Freiheit. Hallo aus Uruguay, von unseren Agapornis habe ich ja schon des öfteren berichtet. Wer sorgfältig hier mit liest, dem wird auch nicht entgangen sein, dass wir seit nun ein paar Monaten schon das Experiment der offenen Voliere betreiben. Das heißt, die Vögel dürfen selbst entscheiden ob und wann sie wieder nach Hause kommen oder eben nicht. Weiterlesen →